ShelterBox Germany: - Über uns
NEWSLETTER

Über uns

BELIEBTESTE

Die ShelterBox-Lösung: humanitäre Hilfe in einer praktischen Kiste – leicht zu transportieren und schnell zu verteilen.
Was ist in der Box?

VERWANDTE THEMEN

ShelterBox arbeitet ausschließlich spendenfinanziert und ist deshalb auf die Unterstützung und Hilfe engagierter Spenderinnen und Spender angewiesen. Ohne Sie wäre unsere Arbeit nicht möglich.
Spenden Sie jetzt

Wie kann ich den Spendenaufruf unterstützen?
Wir freuen uns sehr über Ihre Spende. Damit ermöglichen Sie unseren Hilfseinsatz nach dem Taifun „Haiyan“ auf den Philippinen. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass uns mehr Spenden erreichen, als sinnvoll in diesen Einsatz investiert werden können, seien Sie versichert, dass wir Ihr Geld verantwortungsvoll verwenden werden: als Vorbereitung für unseren nächsten Einsatz nach einer Katastrophe.

Wie wird mein Geld verwendet?

Spenden auf diesen Aufruf werden verwendet, um unseren Einsatz nach dem Taifun „Haiyan“ zu finanzieren. Millionen Menschen sind obdachlos, ohne Zugang zu sauberem Wasser, Elektrizität oder Nahrung. Viele von ihnen sind verletzt oder haben Angehörige verloren. Besonders in kleinen und abgelegenen Regionen kommt die Hilfe nur langsam an. Bei unserem Hilfseinsatz konzentrieren wir uns vor allem auf diese Gebiete. Möglich ist das durch die kompakten Maße unserer Hilfsgüter. Gerade einmal 60x80x60 cm misst unsere Überlebenskiste bei einem Gewicht von etwa 55 Kilogramm. So gelangen unsere Hilfsgüter auch Gebiete, die nur zu Fuß oder mit Lastentieren zu erreichen sind.

In den kommenden Wochen wird ShelterBox mit Ihrer Unterstützung mindestens 4.000 Familien in Not helfen können und ihnen Sicherheit und Hoffnung bringen.

Bekomme ich eine Nummer, mit der ich meine Überlebenskiste im Internet verfolgen kann?
Uns kommt es darauf an, Menschen schnellstmöglich mit lebensrettenden Hilfsgütern zu versorgen, die sie in dieser Notlage unbedingt benötigen. Jede Katastrophe ist anders. Und in der derzeitigen Situation auf den Philippinen braucht es nicht immer eine komplette Überlebenskiste. Dann haben andere Dinge wie Zelte, Decken, Werkzeug und sauberes Trinkwasser Vorrang.

Damit ShelterBox in dieser besonderen Situation flexibel reagieren kann und möglichst vielen Familien effektiv helfen kann, wird die Zuweisung der individuellen Spendernummern diesmal nicht möglich sein. Unsere Katastrophenhelfer vor Ort können am besten einschätzen, für welche Hilfsgüter zu jeder Zeit der größte Bedarf besteht und sie müssen schnell und flexibel darauf reagieren können.

Für Sie als Spender bedeutet das, dass es für diesen Spendenaufruf keine Überlebenskiste in Ihrem Namen geben wird, die Sie über die Suchfunktion auf der Website finden können. Jede Naturkatastrophe ist anders. Und wann immer möglich, versuchen wir unsere Hilfsleistungen möglichst genau an den Bedarf der Menschen vor Ort anzupassen. So stellen wir zudem sicher, dass Ihre Spende verantwortungsvoll behandelt wird.

Selbstverständlich gibt es nach wie vor die Möglichkeit, eine Überlebenskiste zu finanzieren, für die Sie auch eine individuelle Spendernummer erhalten und so später über unsere Website nachverfolgen können, wo Ihre Hilfe zum Einsatz kam. Diese Art der Spende ermöglicht es uns, unseren Lagerbestand aufzufüllen und fertig gepackte Überlebenskisten weltweit an logistischen Knotenpunkten bereitzuhalten, um bei künftigen Katastrophen schnell helfen zu können.
Im Falle einer großen Naturkatastrophe und konkreter Spendenaufrufe wie diesem können wir diese Möglichkeit leider nicht anbieten. Einsätze wie der aktuelle nach dem Taifun „Haiyan“ sind extrem komplex und logistisch äußerst herausfordernd. Den aktuellen Bedarf ermitteln unsere ShelterBox Response Teams täglich vor Ort. So kann es sein, dass sich der Bedarf von Notunterkünften zu Wasserfiltern, Werkzeug oder Decken verschiebt. Daher brauchen ein größtmögliches Maß an Flexibilität, um unsere Hilfsleistungen jederzeit anpassen zu können.

Aus diesen Gründen können wir Ihnen diesen Service in der aktuellen Situation leider nicht anbieten. Seien Sie aber versichert, dass Ihr Geld verantwortungsvoll verwendet wird. Dieses Maß an Flexibilität und Ihr Vertrauen ermöglichen es uns, vielen Menschen in kürzester Zeit zu helfen.

Das Stichwort für Überweisungen zu diesem Spendenaufruf lautet "NBI". Wofür steht diese Abkürzung?
"NBI" steht für Non-box income und bezeichnet Spendeneinkünfte, die nicht einer bestimmten Überlebenskiste zugeordnet werden müssen. Im aktuellen Fall bedeutet das, dass wir Ihre Spende im Bedarfsfall auch für Zelte, Trinkwasserfilter oder andere Hilfsgüter verwenden können, die derzeit am dringendsten benötigt werden.

Kann ich auch Decken, Kleidung, Nahrung oder andere Hilfsgüter spenden?
ShelterBox stellt eine sorgfältig ausgewählt Produktpalette an Hilfsgütern zur Verfügung, die in einem jahrelangen Prozess sorgfältig ausgewählt wurden und ständig überprüft und verbessert werden. Wir möchten sicherstellen, dass wir einen hohen Qualitätsstandard halten und Konsistenz in unseren Hilfsleistungen haben. Aus diesem Grund können wir leider keine Sachspenden annehmen. Für weitere Informationen zum Inhalte der Überlebenskisten klicken Sie bitte hier.

Wie kann ich noch helfen?
Werden Sie ShelterBox Botschafter und erzählen Sie in Vorträgen von der grünen Überlebenskiste! Wir freuen uns immer über neue Mitglieder in unserem Team. Unserem Veranstaltungskalender können Sie in Kürze die nächsten Trainings-Termine entnehmen.

Oder starten Sie doch Ihre eigene Spendenaktion zugunsten von ShelterBox. Ihnen fehlt noch die passende Idee? Dann schauen Sie einmal in unseren Leitfaden mit Fundraising-Ideen von A-Z (engl.) Gerne können Sie auch mit uns in Kontakt treten, sollten Sie Fragen hierzu haben. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Auch mit Ihrer Stimme können Sie helfen - erzählen Sie Ihrer Familie, Freunden und Kollegen von ShelterBox. Je mehr Menschen ShelterBox kennen und unterstützen, desto mehr Menschen können wir künftig nach Katastrophen helfen.

Natürlich sind wir auch auf den sozialen Plattformen Facebook, Twitter, Flickr und YouTube vertreten. Auch hier werden Sie regelmäßig mit aktuellen Informationen versorgt. Abonnieren, liken und teilen Sie nach Herzenslust. Zum aktuellen Spendenaufruf haben wir auch Banner für Ihr Facebook- und Twitter-Profil erstellt. Diese können Sie sich hier herunterladen und damit auch in den sozialen Netzwerken für unsere grüne Überlebenskiste werben.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Wenn Sie weitere Fragen zum Spendenaufruf haben, dann schreiben Sie uns bitte an info@shelterbox.de oder rufen Sie uns an unter 030 609890-960.


Jetzt spenden mit betterplace.org!



So können Sie helfen

Wenn Sie den Spendenaufruf für die Opfer des Taifuns „Haiyan“ untersützen möchten, verwenden Sie bitte unser Online-Spendenformular oder verwenden Sie folgendes Konto:

IBAN: DE85 1002 0500 0001 3284 00, BIC: BFSWDE33BER
Konto: 13 28 400, BLZ: 100 205 00, Bank für Sozialwirtschaft, Berlin
 
Verwendungszweck: ShelterBox, Name + E-Mail-Adresse oder Anschrift


//////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Das ist drin

Jede Überlebenskiste enthält ein Zelt, Wasserkanister und einen Wasserfilter, Mal- und Schulsachen für die Jüngsten, Kochtöpfe und Geschirr, wenn nötig auch Werkzeug, einen Ofen, Moskitonetze und vieles mehr.

Erfahren Sie mehr über den Inhalt unserer Überlebenskisten.